Search

Jeder Mensch glaubt an etwas. Davon bin ich überzeugt. Seien es Götter, Karma, das Schicksal oder irgendeine andere übernatürliche Kraft. Ich glaube zum Beispiel an Sternzeichen. Ich weiß, ich weiß - es gibt viele da draußen die anderer Meinung sind und eine Menge Fakten die dagegen sprechen, aber ehrlich gesagt, ist das nicht bei all den anderen Glaubensgeschichten genauso? Immer wenn etwas über den Menschen hinaus geht, etwas was nicht in seiner Macht steht, wird es angezweifelt. Und das ist völlig okay. Auch ich gehöre normalerweise zu der Art Mensch, die sehr realistisch durchs Leben geht. Sternzeichen hingegen habe ich schon immer interessant gefunden. Bereits mit zehn Jahren kannte ich von meiner gesamten Familie die Sternzeichen auswendig. Für mich passen die Charaktereigenschaften des Sternzeichens immer zur jeweiligen Person - bis heute hat sich das nicht geändert. Ich habe im April Geburtstag und bin somit Stier. Auch ich habe viele typische Eigenschaften die mir nachgesagt werden. 

Als ich letztens wieder alleine in meiner Wohnung saß, sah ich bei Anna Laura Kummer folgenden Text in der Instagram-Story: 

Über einen langen Zeitraum bist du sehr geduldig gewesen, lieber Stier. Du hast getan, was du tun solltest, um voranzukommen. Jetzt fragst du dich wahrscheinlich, wann denn endlich das Glück in dein Leben eintritt. Hast du mal darüber nachgedacht, ob es nicht bereits schon da ist? Vielleicht ist dir mal der Gedanke gekommen, dass deine glückliche Zeit möglicherweise schon begonnen hat und du es nur noch nicht bemerkt hast? Deine Zeit ist gekommen. Deine Belohnung entfaltet sich jetzt gerade. Das Einzige was du tun musst, ist die Zeit zu genießen und besonders die Geschenke anzunehmen, die hier für dich sind. 

Diese paar Zeilen spiegeln mein momentanes Leben in wenigen Worten haargenau wider. Deshalb war ich so schockiert und erstaunt, als ich zufällig auf diesen Text gestoßen bin. Lange habe ich auf den Moment gewartet, bis ich arbeiten kann. Die Schule hat mich nur noch genervt. Nun bin ich hier und frage mich tatsächlich, wann es endlich so wird wie ich es mir vorgestellt habe. Vorgestern wurde mir das Angebot gemacht dem Wellnessspa kostenlos einen Besuch abzustatten, aber ich konnte es nicht annehmen. Mein schlechtes Gewissen riet es mir ab. Mittlerweile bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich mich ärgere das freundliche Angebot nicht angenommen zu haben. Aber was solls?! Es läuft mir die nächsten drei Jahre ja nicht davon. Völlig ausgelaugt falle ich jetzt ins Bett. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!




Oberteil H&M Short Brandy Melville Schuhe High Feels Tasche H&M
Ich würde behaupten, dass ungefährt 80% der Touristen, die nach Cala Ratjada reisen, sich für diese Destination entschieden habe, um dort z...
Über vier Wochen ist es jetzt schon her.  Der Urlaub ging wirklich viel zu schnell vorbei...
Mir geht es gut. Ich fühle mich jetzt, wo mein Vater nicht mehr hier ist, befreit. Es ist der Wahnsinn so einen traumhaften Ausblick jederz...
Es ist der 11. August 2017. Morgen früh wird mein Vater mich (und meine unzähligen Umzugskartons) abholen und zu meiner ersten eigenen Wo...
Bald ist es soweit. Ich verlasse meine bekannte Umgebung, bekannte Gesichter und Routinen.  Ich wurde hier geboren, habe hier laufen und sp...
Meine Löwin, meine Eule, meine Heldin. Es gibt einen Menschen auf diesen Planeten für den ich alles stehen und liegen lassen würde. Für d...
31.536.000 Sekunden. 525.600 Minuten. 8.760 Stunden. 365 Tage. 1 Jahr. Vor genau einem Jahr saß ich hier. Steckte in einer schweren Disku...
Bis gerade eben hatte ich keine Ahnung, wie ich diesen Blogpost nennen soll. Das Resultat ist nun ein steinalter Lyrics von Miley Cyrus aus...
Über einen langen Zeitraum habe ich überlegt, was ich meiner Familie zum Abschied schenken könnte. Es sollte etwas persönliches sein, aber ...
Der Juli war für mich einfach perfekt. Ich habe so viel erlebt und gesehen. So viele gute Nachrichten und Überraschungen erhalten. Es war e...